Allgemein

01.08. – 07.08.2017
Lofoten

ab 1.795 € pro Person im Doppelzimmer
ab 2.080 € im Einzelzimmer

  • Flug mit Norwegian ab München/Berlin SXF, über Oslo nach Bodø
  • 4 Nächte auf den Lofoten und 2 Nächte mit Halbpension
  • Lofoten-Rundfahrt-Nusfjord Weltkulturerbe, Wikingermuseum Borg
  • Hurtigruten-Schiffstour Stokmarknes-Raftsund-Svolvĺr
  • Eintrittsgelder und örtliche deutschsprachige Reiseleitung laut
    Programm
  • actionade Reisepack

 

Die Reise, kompakt im Anzeigenformat:

Beschreibung

Die Lofoten sind eine Inselgruppe vor der Küste Norwegens. Überwältigende unberührte Natur erwartet uns. Die Kombination aus aufbrausendem Meer, hinabstürzender Bergspitzen, kleinen geschützten Fischerdörfern und weißen Stränden mit kristallklarem Wasser, wird uns verzaubern. Wir stechen mit einem Hurtigruten Schiff in See und erleben atemberaubende Einblicke in die traumhaften Fjorde, wo über 1.000 Meter hohe Felswände in den Skandinavischen Himmel ragen.

1. Tag: Di., 01.08.17, A
Nach Bodø (Fahrtstrecke ca 20 km)
Flugreise von München über Oslo nach Bodø.
Ankunft in der Hauptstadt des Fylke Nordland im Laufe des Nachmittags bzw. Abends. Bustransfer vom Flughafen zum zentral gelegenen Hotel. Anschließend haben wir noch ein wenig Zeit für einen Bummel zum Hafen, wo ein ständiges Ein- und Auslaufen der Fähren aus den umliegenden Regionen herrscht. Auch die Schiffe der legendären Hurtigrute legen hier zweimal am Tag an und können während der Liegezeit kostenlos besichtigt werden. Abendessen und Übernachtung in Bodø.

2. Tag: Mi., 02.08.17, F/A
Kjerringøy Nordlandmuseum und Vestfjord (Fahrtstrecke ca. 150 km)
Am Vormittag unternehmen wir einen Ausflug nach Kjerringøy. Die alte Handelsstation ist gegen Ende des 18. Jh. in malerischer Umgebung entstanden und in ihrer ursprünglichen Gestalt erhalten geblieben. Fast der gesamte Ort ist heute ein Museum, berühmte Künstler Norwegens haben sich hier niedergelassen. Kjerringøy diente wiederholt als Kulisse für Verfilmungen von Romanen des Literatur-Nobelpreisträgers Knut Hamsun. Zurück in Bodø, beginnt am Nachmittag unsere Überfahrt über den gewaltigen Vestfjord, der die Inselkette der Lofoten vom Festland trennt. Wir genießen die mehrstündige Schiffsreise, die Silhouette der Festlandsküste hinter uns und die gezackten Berge der Lofotküste vor uns! In Moskenes gehen wir an Land. Nach einer weiteren Stunde Fahrt durch wunderschöne Küstenlandschaft erreichen wir die Region Leknes, wo wir für die nächsten Tage Quartier beziehen werden.

3. Tag: Do., 03.08.17, F/A
Lofoten-Landschaft der Superlative
Unsere Lofoten-Rundfahrt beginnt mit dem Besuch des abgeschieden in einer kleinen, von hohen Felsen umschlossenen Bucht liegenden Nusfjords. Das alte Fischerdorf (Weltkulturerbe) ist in seiner Ursprünglichkeit inmitten der phantastischen Lofoten-Landschaft weitgehend erhalten geblieben. Weiter geht die Fahrt in den äußersten Südwesten der Inselkette. Unterwegs wird die Landschaft immer dramatischer. Entlang der zerklüfteten Küste wechseln schroffe Felspartien mit weißen Sandstränden. Üppig grüne Täler und kleine Lofoten Dörfer mit bunten Holzhäusern kommen hinzu. Über allem thront die geradezu unwirklich bizarre Gipfelkette. Am Endpunkt der Lofoten- Landschaftsstraße liegt das Fischerdorf Å, fast so klein wie sein Name kurz ist. Hier gibt es ein kleines Fischereimuseum und von den Anhöhen haben wir einen Ausblick bis zum Moskenstraumen, jenem legendären „Mahlstrom", der durch Edgar Allen Poe und Jules Verne Eingang in die Weltliteratur gefunden hat. Auf dem Rückweg machen wir Halt im Bilderbuch-Dorf Reine.

4. Tag: Fr., 04.08.17, F/A
Vesteralen und Hurtigruten (Fahrtstrecke ca. 340 km)
Hurtigruten-Schiffstour Stokmarknes-Raftsund- Svolvær
Über den großen Sørdal-Tunnel erreichen wir Hinnøya, die größte der Vesterålen-Inseln. Gegenüber den dramatischen Landschaftsbildern der Lofoten, nehmen sich die idyllisch grünen Berge der etwas mehr nördlich gelegenen Inselkette geradezu sanft aus. Auch hier erwartet uns eine Landschaft der Extraklasse. Die Route führt entlang des Gullesfjords nach Sortland. Hier überqueren wir auf einer riesigen Brücke den Sortlandsund und gelangen auf die Vesterålen-Insel Langøya. Entlang der Küste des Hadselfords geht es weiter nach Stokmarknes. In dem kleinen Vestertålen-Ort stand vor mehr als 100 Jahren die Wiege der legendären Hurtigrute, deren bewegte Geschichte im dortigen Hurtigruten-Museum zu erleben ist. Am Nachmittag haben wir Gelegenheit, mit einem der Hurtigruten-Schiffe in See zu stechen. Die südwärts gehenden Schiffe durchqueren den malerischen Raftsund, der die Lofoten von den Vesterålen trennt. Hier machen wir dann einen Abstecher in den Trollfjord, einem der nur per Schiff zu erreichenden Topziele der Lofoten. Mehr als 1.000 m wachsen die Felswände hier aus dem extrem engen Fjord, in dem das Schiff nur am etwas breiteren Endpunkt wenden kann. Hier fand 1890 die legendäre Schlacht im Trollfjord statt, als sich die traditionellen Lofot-Fischer gegen die ruinöse Konkurrenz der modernen Dampfschiffe zur Wehr setzten. In Svolvær gehen wir von Bord und fahren zurück ins Hotel.

5. Tag: Sa., 05.08.17, F/A
Wikingermuseum Borg, Fischer und Künstler (Fahrtstrecke ca. 200 km)
Erste Tagesstation ist Vikten, wo Glasbläser und andere Kunsthandwerker zu Hause sind. In Borg besuchen wir ein sehr interessantes Wikingermuseum. Im Mittelpunkt steht ein riesiges Langhaus, dass hier in der Gegend gefunden wurde. Nächste Station ist der berühmte Fischerort Henningsvær. Herrlich liegt auf einigen vorgelagerten Inseln, umgeben von Schären und Klippen, umrahmt von der Kulisse der bizarren Lofotengipfel. Letzte Tagesstation ist die Lofoten- Hauptstadt Svolvær. Auf dem Weg dorthin passieren wir den Königsfelsen, auf dem sich alle norwegischen Könige der Neuzeit mit dem Datum ihren Lofoten- Besuche verewigt haben. Das Städtchen Svolvær ist Anlaufpunkt der Hurtigrute und beherbergt mit der Gunnar-Berg Galerie auf dem Inselchen Svinøya einen besonderen Leckerbissen für Liebhaber der Lofot-Malerei. Abends Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: So, 06.08.17, F/A
Abschied von den Lofoten und Fahrt zum Saltestraumen (Fahrtstrecke ca. 140 km)
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Lofoten. Ein letztes Mal durchqueren wir die wunderschöne Landschaft der Inselkette auf dem Weg zum Fährhafen Moskenes. Hier beginnt die mehrstündige Schiffsreise über den Vestfjord zurück nach Bodø. Am Nachmittag gehen wir von Bord und unternehmen einen kleinen Ausflug zum Saltestraumen unweit der Stadt. Er gilt als der stärkste Gezeitenstrom der Welt, denn mit einer unbeschreiblichen Urgewalt werden mit jedem Gezeitenwechsel Millionen qm Wasser durch eine Felsenenge gepresst, die den Skjerstadfjord mit dem offenen Meer verbindet. Abendessen und Übernachtung in Bodø.

7. Tag: Mo., 07.08.17, F
Heimreise (Fahrtstrecke ca. 20 km)
Im Laufe des Tages erfolgt der Rückflug über Oslo zu den Zielflughäfen in Deutschland. Eingeschlossene Verpflegung: F/Frühstück, A/Abendessen Programmänderungen bleiben vorbehalten

Unterbringung auf den Lofoten
Die zu modernen Ferienhäusern umgebauten einstigen Fischerhütten „Lofoten-Rorbuer“ besitzen 2 oder 3 Schlafzimmer, jeweils mit eigenem Bad/DU/WC, ein geräumiges Wohnzimmer mit bequemer Sitzgarnitur und TV, Einbauküche und eine große Terrasse zum Meer. Die Rorbuer liegen alle direkt am Meer, z. T. sogar auf Pfählen im Wasser. Die einzelnen Rorbuer liegen nur wenige Schritte vom Rezeptionsgebäude entfernt, in dem sich auch das Restaurant befindet. Gerade bei mehrtägigen Lofoten- Aufenthalten werden die Rorbuer als lofotentypische Unterkünfte gegenüber den herkömmlichen Hotels bevorzugt.

Hotelbeschreibung Hotel Statles Rorbusenter
Das landestypische 3* Hotel Statles befindet sich nahe des kleinen Hafenstädtchens Leknes, auf der Lofoten-Insel-Vestvagoy. Mit Blick auf den Vestfjord und umgeben von einer atemberaubenden Berglandschaft kann der Gast hier entspannen oder aktiv die Natur erkunden. Das Hotel besteht aus 65 Holzhäusern und liegt direkt am Wasser oder in Wassernähe. Im Hauptgebäude befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby und Rezeption. Zimmeraustattung Alle Häuser (bis maximal 8 Personen) sind mit einem Bad inkl. DU/WC und Haartrockner, TV, WLAN (kostenfrei), einem Aufenthaltsraum mit Küchenzeile, Terrasse sowie einem Sitzbereich ausgestattet. www.statles.no

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Flug mit Norwegian von München-Oslo-Bodø-Oslo, Oslo-Berlin/Schönefeld in der economy class
  • Alle Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 05/16)
  • 2x ÜN im Scandic Hotel Bodø 4x ÜN im Statles Rorbusenter Mortsund, Lofoten
  • 6x Frühstück im Hotel
  • 6 x Abendessen als 3 Gang- Menü/Buffet ü Reiseleitung 1. bis 7. Tag
  • Fahrt im modernen Reisebus laut Programmbeschreibung
  • Fährpassagen laut Programm
  • Eintritt Nordlandmuseum Handelsplatz Kjerringøy, Wikingermuseum Borg
  • Hurtigruten Stokmarknes- Raftsund-Svolvær ü actionade Reisepack: - 1 Reiseführer pro Zimmer - 1 Gastroführer 10x10 Stuttgarts beste Restaurants je Zimmer - actionade Reisetagebüchlein - actionade Lesezeichen - actionade Koffergurt - actionade Tasche

REISEPREIS (pro Person)
Doppelzimmer 1.795 €
Einzelzimmer 2.080 €
Zuschlag für Nichtabonnenten pro Person 20 €

REISE NR. 2017-120
REISEDATUM 01.08.-07.08.2017
ANMELDESCHLUSS 25.05.2017

Terminüberblick

Select your tour date using the calendar below to book this tour.

Today
Selected
Available
Unavailable

Nordeuropa

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean. A small river named Duden flows by their place and supplies it with the necessary regelialia. It is a paradisematic Read more

Wohin geht's ?

01.08. – 07.08.2017
Lofoten

Hinflug:


Rückflug:

Ihre Reise von A-Z

01.08. – 07.08.2017
Lofoten

Ihre Reise von A-Z

ABFLUGHAFEN
ab/bis München

AN-/ABREISE
Der An- und Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten und -pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

EINREISE/REISEPAPIERE
EU-Bürger benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich.

FLUGGESELLSCHAFT
Für Ihren Flug nach Oslo ist die Norwegian Airlines vorgesehen.

GELD
In Norwegen ist das offizielle Zahlungsmittel die norwegische Krone. Es besteht kein Anlass, vor der Reise Geld in Kronen einzuwechseln. Die Bank oder Wechselstuben in Norwegen haben meist günstigere Kurse als in Deutschland. Bargeld lässt sich an den norwegischen Geldautomaten per Kreditkarte oder EC-Karte in der Landeswährung abheben.

KEROSINZUSCHLÄGE
Bitte beachten Sie, dass die in dieser Reiseausschreibung genannten Preise dem aktuellen Stand entsprechen. Eine Nachbelastung eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien behalten wir uns vor. Selbstverständlich informieren wir Sie über die Entwicklung.

KOFFERTIPP
Für die Ausflüge, Führungen und Besichtigungen eignet sich, bequeme Kleidung und bequemes Schuhwerk, welches auch für Kopfsteinpflaster geeignet ist. Denken Sie auch an Regenschutz sowie Mückenschutzmittel.

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN
Zusätzliche Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Eintritte lt. Programm alle Ausgaben privater Art, und Reiseversicherungen. PREISE Die genannten Preise und Leistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung (Januar 2017). Änderungen von Leistungen und Preisen bleiben vorbehalten.

PROGRAMM
Das Reiseprogramm entspricht den vorliegenden Tagesplänen. Änderungen vor Ort bleiben jedoch ausdrücklich vorbehalten.

REISEBEDINGUNGEN
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters Reisebüro Rominger actionade GmbH. Bis 2 Wochen vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

SICHERUNGSSCHEIN
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt vom Deutscher Reisepreis- Sicherungsverein.

VERSICHERUNGEN
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes. Falls Sie bereits eine Reiserücktrittskostenversicherung in ihrer Kreditkarte eingeschlossen haben, vermitteln wir Ihnen kostengünstig das RundumSorglosPaket ohne diese Versicherungsleistung! Ein Angebot des Marktführers Europäische Reiseversicherung liegt diesen Unterlagen bei.

VORMERKUNG UND BUCHUNG
Einige Reisen verfügen nur über kleine Kontingente. Daher empfehlen wir Ihnen, sich telefonisch für diese Reise vormerken zu lassen. Bitte senden Sie uns zur Buchung das anhängende Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben per Post, Mail oder Fax zurück.

ZAHLUNG
Nach Buchungsbestätigung sind eine Anzahlung von 20% des Reisepreises und die Beiträge der eventuell gebuchten Versicherungen an uns zu leisten. Spätestens 30 Tage vor Abreise ist der restliche Reisepreis zu zahlen. Voraussetzung ist die vorherige Aushändigung des Veranstalter- Sicherungsscheins lt. § 651 BGB. Nach Eingang der Restzahlung senden wir Ihnen Ihre Reiseunterlagen ca. 8-10 Tage vor Reisebeginn per Post zu.

ZU GUTER LETZT
Genießen Sie Ihren Urlaub und tauchen Sie in die landestypischen Gegebenheiten ein.

Reisebüro Rominger actionade GmbH
Ein Unternehmen der Volksbank Baden-Baden.Rastatt eG
und der DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG (REWE Group)
Ooser Bahnhofstr. 12-14 ● 76532 Baden-Baden
Tel.: 07221 - 30 24 355 ● Fax: 07221 - 38 504
Email: leserreisen@actionade.de

Sitz der Gesellschaft: Baden-Baden
Handelsregister Mannheim HRB Nr. 201340
USt-ID-Nr. 147797558
Geschäftsführer
Joachim Knittweis und Hubert Edelmann

Termin

01.08. – 07.08.2017
Lofoten

 

Der Reisetermin: